23. Mai 2017 - 19:30 |
Kammermusik

NeoBarock - Und da wird nichts gespiellt als Händl und Bach

Mozartfest

Werke von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart

„Das ist doch einmal etwas, aus dem sich etwas lernen lässt“ soll Mozart ausgerufen haben, als er im Hause des Barons van Swieten mit der Musik Johann Sebastian Bachs und Georg Friedrich Händels in Berührung kam. Mit den ECHO-Preisträgern von NeoBarock zeigt ein wegweisendes Spitzenensemble, was der lernbegierige Mozart von den Altmeistern des Kontrapunkts aufsog und verarbeitete.

Künstler

NeoBarock
Maren Ries, Violine
Volker Möller, Violine
Ariane Spiegel, Cello
Rossella Policardo, Cembalo


TICKETS ONLINE BESTELLEN