zurück zur Übersicht

Augsburger Domsingknaben

Die Pflege hochkarätiger musica sacra für die Liturgie an der Augsburger Kathedrale ist die Grundlage für den konstanten Erfolg von Domkapellmeister Reinhard Kammler und seinen Augsburger Domsingknaben im internationalen Musikbetrieb. Dirigenten wie Sir Colin Davis, Fabio Luisi, Jeffrey Tate, Mstislav Rostropowitsch, Sir Neville Marriner, Thomas Hengelbrock, Kent Nagano, Mariss Jansons, Daniel Harding, Manfred Honeck oder Konrad Junghänel haben mit den Augsburger Domsingknaben auf renommierten Musikfestivals und Opernbühnen bereits gearbeitet: Schwetzinger Festspiele, Europäische Festwochen Passau, Festival du musique sacrée Fribourg, Baltic Sea Festival Drottningholm/Stockholm, Internationale Herrenchiemsee Festspiele, ayerische Staatsoper München, Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf, Opéra national du Rhin Strasbourg.

In München sind die Augsburger Domsingknaben immer wieder zu hören bei Produktionen und Konzertprojekten des Bayerischen Rundfunks in der Philharmonie am Gasteig, im Herkulessaal der Residenz oder im Prinzregententheater. Die Augsburger Domsingknaben geben regelmäßig Konzerte in ganz Deutschland und vielen Ländern Europas. Konzertreisen führten sie zudem nach Japan, Kanada, Ecuador und Südafrika. Im Dezember 2014 gastierten die Augsburger Domsingknaben in den USA mit Engagements in den Konzertreihen der Sinfoniekonzerte in San Francisco und Santa Rosa.

2016 wurden die Augsburger Domsingknaben von der Poly Theatre-Gruppe Peking zu einer vierwöchigen Tournee nach China eingeladen. Sie sangen in hoch offiziellem Auftrag schon mehrfach im Vatikan und in Berlin. 2014 gestalteten sie erneut das offizielle Weihnachtskonzert des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue.

Zahlreiche CDs der Augsburger Domsingknaben sind bei renommierten Labels wie harmonia mundi, EMI und ars musici erschienen. Die deutsche  Grammophon produzierte 2012 erstmals mit Kammler und seinen Augsburger Domsingknaben zusammen mit dem Deutschen Kammerorchester Berlin, Anna Prohaska, Daniel Hope und Albrecht Meyer eine vielbeachtete CD mit Weihnachtsklassikern. Eine zweite Produktion der Deutschen Grammophon unter dem Titel „Die Chorjungen" mit drei Knabensolisten der Augsburger Domsingknaben ist derzeit brandneu auf dem Markt.

Augsburger Domsingknaben