Iris Lichtinger

Iris Lichtinger

Künstlerische Exzellenz, instrumentale und vokale Vielfalt, fesselnde Expressivität. Iris Lichtinger ist herausragende Flötistin, Sängerin, Vokalistin und Pianistin. Sie repräsentiert den Typus einer universellen Künstlerin, die die Musik in ihrer Eigenschaft als vollkommene Sprache begreift, die das Essenzielle erlebbar machen kann und dabei  jedem verständlich ist - so ihr künstlerisches Credo. Als ausdrucksstarke Interpretin konzertiert sie nicht nur auf internationale Bühnen, sondern bringt ihre künstlerische Expertise ebenso als engagierte Kuratorin und künstlerische Leiterin in zahlreiche Projekte ein. 

Seit ihrer Ausbildung an Musikhochschulen und Konservatorien in Amsterdam, Mailand, München und Trossingen und zahlreichen absolvierten Meisterkursen schreitet sie auf einem außergewöhnlichen Karriereweg, der sie durch unterschiedlichste Musikepochen, tonale und atonale Klimazonen und deren Kompositionslandschaften führt.  

Als Multi-Talent bewegt sie sich mit großem Facettenreichtum zwischen Alter und Neuer, E- und U-Musik, komponierter und improvisierter Musik und springt spielerisch über Genregrenzen. So stellt sie in ihren programmatischen Konzeptionen überraschende Bezüge zwischen scheinbar unterschiedlichen musikalischen Elementen her und umgarnt und erweitert den Rahmen bekannter Formate. Dabei arbeitet sie in allen Bereichen mit hochkarätigen Vertretern der Szenen. Ihre Karriere ist gekennzeichnet durch die Zusammenarbeit mit bedeutenden Solist*innen und Ensembles aus aller Welt. Mit namhaften internationalen Komponist*innen ist Iris Lichtinger künstlerisch verbunden.

Iris Lichtinger ist Dozentin für Kammermusikprojekte in Alter und Neuer Musik als Teil des Interdisziplinären Forums für künstlerische Interpretation am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg. Mit FAMA, dem Forum Alte Musik Augsburg kuratiert sie seit 2008 eine Konzertreihe für Alte Musik, sowie das Festival für Alte Musik Augsburg. Zudem ist Iris Lichtinger seit 2018 die erste Vorsitzende der Augsburger Gesellschaft für Neue Musik jetzt:musik!