zurück zur Übersicht

Studio XVII Augsburg

1972 gründete Roland Götz sein studio XVII augsburg:

Studio – die Programme sind musikgeschichtlich thematisch ausgerichtet, die XVII steht für das 17. Jahrhundert als Kern der behandelten Epochen, und Augsburg steht für den Platz, von dem aus diese Idee während fast viereinhalb Jahrzehnten mit 182 Projekten 447 mal realisiert wurde und wird. studio XVII augsburg ist ein weithin bekanntes CD-Label mit 42 Veröffentlichungen, zum Teil in Coproduktion mit verschiedenen Rundfunkanstalten; außerdem veranstaltet es Interpratationsseminare.

Der Name Götz verbindet sich auch mit einer Sammlung wertvoller Tasteninstrumente und dem intensiven Umgang mit bedeutenden historischen Orgeln.