Mozartfest 2020 verlegt: Neue Termine im Oktober

Das Corona-Virus und die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens machen auch vor dem Deutschen Mozartfest Augsburg nicht Halt. Unser Festival kann leider nicht wie geplant im Mai und Juni 2020 stattfinden.

Wir haben aber auch gute Nachrichten für Sie: Es ist uns gelungen, einen Großteil des Festivalprogramms rund um MZRT & BTHVN in den Oktober 2020 zu verlegen – in der Hoffnung, dass dann wieder Kulturveranstaltungen möglich sein werden.

WAS BEDEUTET DAS FÜR IHRE EINTRITTSKARTEN, DIE SIE FÜR DIE KONZERTE IM MAI UND JUNI BEREITS ERWORBEN HABEN?

Grundsätzlich behalten alle Tickets für die verlegten Konzerte ihre Gültigkeit. Was das Vorgehen bei den Konzerten betrifft, die wir leider nicht in den Herbst verschieben konnten, so ist die Rechtslage hinsichtlich der Erstattung von im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten derzeit im Wandel. In Rücksprache mit unserem Ticketdienstleister Reservix möchten wir die gesetzliche Neuregelung durch die Bundespolitik in dieser Frage noch abwarten, um eine rechtlich einwandfreie und für alle Seiten in dieser Situation faire Lösung anbieten zu können. Ein Beschluss hierzu soll in den kommenden Wochen erfolgen. Wir werden Sie sobald wie möglich ausführlich informieren. Bis dahin bitten wir Sie noch um etwas Geduld.

Nach heutigem Stand können folgende Konzerte leider nicht im Herbst stattfinden:

9. Mai: "Eroica" mit der Akademie für Alte Musik Berlin (ein Ersatzprogramm mit Mozart-Sinfonien)
16. Mai: "Gassenhauer" mit Ian Bostridge und dem Oberon Trio (verlegt nach 2021)
17. Mai: "Healing Modes" mit Brooklyn Rider
24. Mai: "Titanen" - Freistil III

(Änderungen sind ausdrücklich vorbehalten.)

HABEN SIE IHRE KARTEN PERSÖNLICH AN EINER VORVERKAUFSSTELLE GEKAUFT?
BITTE MELDEN SIE SICH BEI UNS!

Wir bitten alle Kartenkäuferinnen und -käufer, die ihre Karten persönlich an einer unserer Vorverkaufsstellen erworben haben (also nicht online), sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir Sie über das weitere Vorgehen informieren können. Bitte melden Sie sich unter mozartstadt@augsburg.de oder telefonisch unter 0821-324 3251. Zusätzlich werden wir alle Details auch auf unserer Homepage www.mozartstadt.de veröffentlichen, sobald dies uns möglich ist.

NEUES PROGRAMM UND VORVERKAUF

Das Programm für die neuen Termine vom 9. bis 31. Oktober finden Sie hier. Der Vorverkaufsstart ist vorläufig für den 1. September geplant. Details veröffentlichen wir, sobald wir belastbare Aussagen darüber haben, welche Perspektiven für den Veranstaltungsbereich vorgesehen sind, um nicht sofort wieder alles umplanen zu müssen. Auch hierbei bitten wir Sie noch um etwas Geduld. Wir möchten uns in jedem Fall bei allen Künstlerinnen und Künstlern bedanken, die diese Option einer Verlegung trotz eines schon lange geplanten Konzertkalenders in der zweiten Jahreshälfte erst möglich gemacht haben.

Wir wissen, dass wir einen hoffnungsvollen Weg beschreiten - ohne, dass es eine Garantie für ein Gelingen gibt. Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck an Konzepten, wie und wo Konzerte auch unter Einhaltung von möglichen Gesundheitsauflagen durchgeführt werden könnten. Bereits jetzt möchten wir uns bei Ihnen dafür entschuldigen, sollte es aufgrund der sich stets wandelnden Vorgaben zu Einschränkungen oder kurzfristigen Änderungen des Veranstaltungsorts und/oder der Konzertprogramme kommen.

Wir sind zuversichtlich, dass wir im Herbst gemeinsam mit Ihnen ein wunderbares Deutsches Mozartfest mit großartigen Künstlerinnen und Künstlern hier in Augsburg feiern können, auch wenn es vielleicht ein bisschen anders sein wird. Wir wünschen Ihnen in dieser Zeit alles Gute und möchten uns schon jetzt für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe bedanken.

Ihr Team des Deutschen Mozartfests Augsburg