Das Märchenzelt

Das Märchenzelt in Augsburg ...

... ist das ganzjährig aufgebaute Theaterzelt beim Augsburger Kulturhaus "abraxas".

Auftritte mit dem mobilen Märchenzelt: bei privaten und öffentlichen Events

Das Märchenzelt ist ein schwarzes Zelt nach Art der mongolischen Jurten. In der Mitte brennt ein Feuer, der Rauch zieht durch eine Dachöffnung ab. Im Zuschauerkreis ist bequem Platz für ca. 40 Erwachsene oder etwa 60 Kinder, das entspricht ca. 2 Schulklassen. Mittels Zusatzbestuhlung lassen sich auch mehr Leute unterbringen, je nach Bedarf.

Über dem Feuer wird der Kessel mit dem zauberhaften "Märchenpunsch" aufgehängt und gelegentlich auch gegrillt oder Stockbrot gebacken. Im Winter gibt es zu den Märchen Bratäpfel, Kastanien, Suppe  usw. - je nach Programm.
Dann kann man auch die Zusatzdecken unter den Sitzen verwenden und die zweite Zeltwand hält die Kälte von hinten ab.

Im Sommer wird die Seitenwand des Zeltes je nach Temperatur geöffnet, so entsteht ein schöner Schattenplatz.

  • Am Augsburger Kulturhaus Abraxas steht das ganzjährig aufgebaute Märchenzelt.
  • Das mobile Märchenzelt führt Gastspiele im gesamten deutschsprachigem Raum durch.
  • Wir erzählen ganzjährig! Das Folgeprogramm erscheint spätestens ca. ein bis zwei Monate vor Ende des aktuellen Programmes. Ihre Anfragen für Sondervorstellungen in dieser Zeit nehmen wir gerne bereits jetzt entgegen.