28. September 2019 - 19:00 |
Konzert

Georg friedrich Händel - Crudel Tiranno Amor

Arien, Kantaten und Instrumentalwerke von Georg Friedrich Händel.

Georg Friedrich Händels Kantate „La Lucrezia“ erzählt vom tragischen Schicksal der Römerin Lucrezia. Die Kantate komponierte Händel 1708 in Rom, zu einer Zeit als dort alle Opernaufführungen durch Papst Clemens XI. verboten waren. Es entstand ein Meisterwerk, dass in seiner Größe, Virtuosität und expressiven Dramatik den Rahmen einer Kammerkantate sprengt und zu einer Miniaturoper wird. Neben Arien aus Händels Opern und Suiten für Cembalo Solo erklingt die Kantate „Crudel tiranno amor“ in der erst 2004 in der Bayerischen Staatsbibliothek entdeckten Fassung für Sopran und obligates Cembalo.

KUNSTSAMMLUNGEN & MUSEEN AUGSBURG SCHAEZLERPALAIS Maximilianstraße 46, 86150 Augsburg

www.kmaugsburg.de