16. Juni 2018 - 18:00 bis 17. Juni 2018 - 0:00

Lange nacht des Wassers

Die Lange Nacht des Wassers am 16. Juni 2018!

Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst - unter diesem Dach bewirbt sich die Stadt Augsburg um den Titel UNESCO-Welterbe. Vom Wasserreichtum Augsburgs profitierten Handel und Industrie schon seit der römischen Gründung 15 v. Chr. und ermöglichten großartige Leistungen auf dem Gebiet der Kunst und des Kunsthandwerks. Zur LANGEN NACHT DES WASSERS schaffen die über 200 Programmpunkte ähnlich den zahlreichen Wasseradern der Stadt vielfältige Quellen der Inspiration und lassen die Besucher*innen übersprudelnde Freude am Thema Wasser in Kunst und Kultur erleben. Orchesterkonzerte, Kammer­musik und Liedprogramme stellen den Hauptfluss des Programms, der an insgesamt über 50 Spielorten von Theater-Inszenierungen, Lesungen, Führungen, Performances etc. ergänzt und erweitert wird.

Für mehr aktuelle Infos folgen Sie uns auf facebook

» zum Ticketshop

 

TICKETS an folgenden Abendkassen

Altes Stadtbad, Antoniuskapelle, Brechthaus,  Diözesanmuseum,  Evang. St. Ulrich, Fuggerei, Fugger und Welser Erlebnismuseum, H2 – Zentrum für Gegenwartskunst, Hoffmannkeller, Kleiner Goldener Saal, Kresslesmühle, Kunstverein im Holbeinhaus, Liliom Kino, Maximilianmuseum, Mephisto Kino, Mozarthaus, Naturmuseum, Rathaus, Römerlager im Zeughaus, Rokokosaal, Schaezlerpalais, Soho Stage, St. Anna, Thalia Kaffeehaus, TIM – Staatliches Textil- und Industriemuseum.