21. November 2019 - 18:00

Theaterworkshop Männliche Kultfiguren: Amadeus und sein Vater

Theater als Expedition: Schauspiel
Im Rahmen des Internationalen Männertags Augsburg 2019

Zur Prägung des »Mythos Mozart« gehört auch die Beziehung Wolfgangs zu seinem Vater, dem Augsburger Komponisten Leopold Mozart. Im Workshop nehmen wir diese legendäre Vater-Sohn-Beziehung spielerisch unter die Lupe. Was wäre aus dem Wunderkind Mozart ohne das mitunter wohl strenge Management des Vaters geworden? Und was aus dem Vater ohne die Karriere des Sohnes? Was geschieht, wenn ein Vater zugleich Lehrer, und der Sohn zugleich Schüler ist? Unter theaterpädagogischer Leitung nähern sich die Teilnehmer den Figuren Wolfgang Amadeus und Leopold an. Anhand unterschiedlicher Texte und Bilder entwickeln sie fiktive Szenen aus dem Leben beider, die sie darstellerisch umsetzen.
Für einen spannenden Perspektivenwechsel kehren wir die Rollen im Workshop auch um: Väter übernehmen den Part des Sohnes und Söhne den des Vaters. So entsteht zum Ende des Workshops eine lustige, spannende, temperamentvolle und vielleicht auch absurde Szenenfolge, die uns nicht nur Neues über die Mozarts, sondern viel über uns heute erzählen kann.

Mitmachen können alle Männer, egal ob Vater und/oder Sohn, die Spaß am Theaterspielen und Improvisieren haben.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und Schuhe.
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen